Rückblick 2009:               Die Schneekönigin von Hans Christian Andersen

Noch ganz frisch im Gedächtnis? Gerda und Kai leben glücklich und zufrieden bei ihrer Großmutter, bis dort eines Tages unerwartet der Kommerzienrat auftaucht und ihre wunderschönen Rosen haben will. Da ihm die Großmutter seine Forderung nicht erfüllt, schwört er fürchterliche Rache. Als dann noch die Schneekönigin dort erscheint, um Kai in ihr eisiges Reich mitzunehmen und ihm durch einen Kuss das Herz einfriert, ist die friedliche Welt der kleinen Familie zerstört. Die Schneekönigin entführt Kai und die tapfere Gerda bricht auf,um ihn zu retten. Der Weg ist lang und voller Abenteuer, denn der Kommerzienrat will die Befreiung mit allen Mitteln verhindern. Gerda muss mit einem hinterlistigen König und herzlosen Räubern kämpfen. Aber mit ihrem lieben und freundlichen Wesen findet sie überall unerwartet Freunde, die ihr helfen, bis zum Eispalast zu gelangen. Und dort zeigt sich, dass mit bedingungsloser Liebe und einem glühenden Herzen alles ein gutes Ende findet.

Bildquelle: www.infranken.de

Comments Off on Die Schneekönigin | Add Comment